WIRES CROSSED BLOG DE

Medienpädagogischer Preis am 9. Dezember 2021 als digitale Preisverleihung

Der Medienpädagogische Preis wird am 9. Dezember 2021, ab 14 Uhr online verliehen. Zuschauer können die Verleihung unter www.slm-online.de sowie über den YouTube-Kanal https://rb.gy/lwq84l live verfolgen.

Moderator Alex Huth und der Dresdner Musiker Rany Dabbagh führen gemeinsam durch den Nachmittag und prämieren insgesamt acht Gewinnerinnen und Gewinner, darunter auch den Preisträger des Sonderpreises »App in die Zukunft«, der unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Ministerpräsidenten steht. Der Sonderpreis zeichnet App-Entwicklungen junger Sachsen aus, die das Zusammenleben smarter und nachhaltiger gestalten und sich für ein demokratisches digitales Miteinander einsetzen.

Mit dem Medienpädagogischen Preis werden jährlich die besten medienpädagogischen Projekte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ausgezeichnet. In diesem Jahr wurde die Bandbreite an Angeboten so erweitert, dass auch kurze informationsbezogene und präventive Medienbildungsangebote prämiert werden können. Außerdem wurde 2021 ein gesonderter Themenpreis für digitale Vermittlungsformate in Schule, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung ausgerufen, da sich digitale Angebote in den vergangenen zwei Jahren aufgrund der Pandemie besonders verbreitet haben. Die besten werden mit dem Medienpädagogischen Preis in der Kategorie »Medienbildung kontaktlos!« ausgezeichnet. Insgesamt werden 16.000 Euro Preisgelder vergeben.

Nähere Auskünfte:

Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien
Pressesprecherin: Ines Herzog
Tel.: 0341 2259114
Ines.Herzog@slm-online.de

Sächsische Staatskanzlei
Regierungssprecher: Ralph Schreiber
Tel. 0351 56410300
E-Mail: presse@sk.sachsen.de

Sächsisches Staatsministerium für Kultus
Pressesprecher: Dirk Reelfs
Tel. 0351 56465100
E-Mail: presse@smk.sachsen.de

(photo by slm-online.de)

Leave a Comment

Your email address will not be published.